2. Iwweroer "Lebendiger Adventskalender"



Erneut war es ein sehr schönes Ereignis, dass sich viele Menschen zusammengefunden haben, um einen Moment Besinnlichkeit sowie Gemeinsamkeit zu erfahren.




Sehr schön wäre es, wenn sich auch im Jahre 2016 Personen, Nachbarschaften oder Gemeinschaften bereit erklären, jeweils ein "Türchen" des Lebendigen Adventskalenders zu gestalten.


In der kommenden Adventszeit werden wir wieder einen Lebendigen Adventskalender durchführen. Ziel ist es, die Menschen zusammenzuführen und sich gemeinsam auf das Weihnachtsfest vorzubereiten.

Hierzu treffen wir uns an jeden Abend, in der Regel um 18°° Uhr vor einem der benannten Häuser, deren Bewohner ein Fenster, eine Tür oder eine Garage festlich geschmückt haben. Bei einem Treffen von etwa 15 Minuten kann zum Beispiel ein Gedicht vorgetragen, eine Geschichte erzählt, ein Lied gesungen oder ein Instrument gespielt werden.

Seien Sie dabei! Wir Ueberauer wollen uns treffen, miteinander reden und noch besser kennenlernen. Jung und alt, groß und klein, mit und ohne Kinder, alle sind herzlich eingeladen.

Kontakt: Wolfgang Bertrams, Tel. 3735  oder  Eike Schreiber, Tel. 3886

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Becher mit, falls der Gastgeber ein Getränk (z. B. Tee oder Glühwein) anbietet.

Für den 2. und 23. Dezember werden noch Familien/Freundeskreise/Nachbarschaften gesucht, die beim 2. Adventskalender mitmachen möchten.


Liebe Ueberauerinnen und Ueberauer,

in diesem Jahr möchten wir zum 2. mal einen "Lebendigen Adventskalender" durchführen. Im vergangenen Jahr haben sich für die Teilnehmer und Gäste sehr schöne Stunden ergeben. Auch in diesem Jahr suchen wir wieder Menschen, Nachbarn, Gruppen und Freundeskreise, die eine kurze Feierstunde vorbereiten möchten. Sind Sie dabei bzw. haben Sie Freunde, die mitmachen?

In der Zeit vom 1. bis zum 24. Dezember trifft man sich um 18 Uhr mit einem kleinen Programm von etwa 15 Minuten. Das heißt, es wird beispielsweise gemeinsam gesungen, ein Gedicht vorgetragen, auf einem Instrument gespielt, eine Geschichte vorgelesen usw. Vor dem jeweiligen Haus wird symbolisch ein Türchen des „Lebendigen Adventskalenders“ geöffnet. Im Anschluss daran kann noch genügend Zeit für ein „Schwätzchen“ bleiben.

Man trifft sich einfach, um so den Weg auf Weihnachten miteinander zu gehen. Wer möchte, kann Tee, Glühwein, Plätzchen oder . . . . anbieten.

Wir freuen uns auf das bekannte Ueberauer „Wir-Gefühl“ und auf die guten Begegnungen, die aus dem gemeinsamen 2. Iwweroer „Lebendigen Adventskalender“ entstehen.

Informationen, Fotos und Anregungen vom letzten Jahr finden Sie im Internet auf www.Ueberau.de unter "Aktuelles" in der Spalte: "1. - 24. Dezember 2014".

Die Stadt Reinheim möchte erstmals einen Flyer zum Lebendigen Adventskalender für Reinheim und alle Stadtteile erstellen. Daher drängt die Zeit!

Ihre möglichst baldige Anmeldung wird erbeten an:   Wolfgang Bertrams, Tel. 37 35, bertrams@arcor.de   oder    Eike Schreiber, Tel. 38 86

Wir freuen uns schon auf diese Zeit und Ihre Bereitschaft, mitzumachen.