Landtagsbesuch


Besuch des Hessischen Landtags

Der Arbeitskreis hatte Kontakt mit Herrn Manfred Pentz (Landtags-Abgeordneter und Hessischer CDU-Generalsekretär) Kontakt aufgenommen und um eine Besichtigung des Landtags gebeten. Die Antwort kam prompt: vorgesehen waren eine Führung durch den Landtag, Besuch einer Plenarsitzung und Gespräche mit Herrn Pentz.

Am Dienstag, den 14. Oktober war es denn soweit: etwa 25 Mitglieder des Arbeitskreises "Unser Dorf hat Zukunft" sowie einige Interessenten trafen sich am Dalles. Steffi Stuckert hatte die Reise gut vorbereitet. Mit einem Linienbus ging es nach Darmstadt und von dort aus weiter mit einem Zug in die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden.

Dort bestand noch die Gelegenheit, sich die Innenstadt anzusehen (z.B. die größte Kuckucksuhr der Welt) und den Landtag von außen zu betrachten.

Der imposante Haupteingang führt in das ehemalige Schloss der Herzöge von Nassau. Gelangt man dann über die bescheidene Sandsteintreppe vom Schlossplatz über den ehemaligen Haupteingang ins Innere der herzoglichen Stadtwohnung, so erkennt man schnell, wo man eigentlich ist. In einer fürstlichen Residenz, deren Innenausstattung so prächtig ist, dass sie den jährlich zirka 50.000 Besuchern einige bewundernde Kommentare entlockt. Die reichen Wand- und Deckenmalereien bilden die Faszination der Zeit für die Kunst der damals gerade ausgegrabenen Stätten der Klassischen Antike ab.

Die Organisatorin Steffi Stuckert hatte einen Imbiss vorbereitet, der der Gruppe sehr gut mundete.

Unsere Gruppe wurde auf der Landtagsrückseite von einer Führerin empfangen, die sehr kompetent und informativ durch das ehemalige Schloss führte. Anschließend ging es weiter zur Plenarsitzung. In dieser wurde recht "trockener Stoff" vorgetragen und man hatte große Mühe, den Rednern und ihren Beiträgen zu folgen.

Anschließend wurde die Gruppe von Herrn Pentz empfangen. Er informierte ausführlich über seine Person, seine politische Karriere und seine heutigen Aufgaben. Es bestand Gelegenheit, Herrn Pentz Fragen zu stellen. Dies wurde ausführlich genutzt und den kompetenten Antworten aufmerksam zugehört.

Nach dieser sehr interessanten Diskussion wurde ein Gruppenfoto erstellt. Anschließend ging wieder zurück nach Hause in das heimische Dörfchen Iwwero. Für alle Mitreisenden war dieser Tag eine sehr interessante Erfahrung und es hat großen Spaß gemacht.

Impressionen vom Besuch des Hessischen Landtags in Wiesbaden: