Kirche, Kultur und "sonstige Einrichtungen"


Die Evangelische Kirche

Blick in den Innenraum

Blick von der Empore

   

Der Altar

Eine der freigelegten Fresken

   

Eine weitere Freske im Altarraum

Die Anzeigetafel

   

Das Taufbecken mit Zeugen aus der Vergangenheit

 Zeugen aus der Vergangenheit
Grabplatte eines Ritters: Sinolt (+ 1439)

 

 

  Zeugen aus der Vergangenheit (2)

  Zeugen aus der Vergangenheit
Grabplatte einer adeligen Frau (+ 14xx?)

   

 Zeugen aus der Vergangenheit (4)

Das Taufbecken

   

Blick vom Altarraum

Dieses Uhr-Räderwerk (im Glockenturm) steht leider still
Eine Uhr befand sich bereits im 18. Jahrhundert auf dem Kirchturm. Sie wurde 1771 angeschafft. Ein Gewichtstein trägt noch diese Jahreszahl.

   

Das Uhrwerk aus einer anderen Perspektive

Ein Gewichtsstein mit dem eingemeißelten Datum 1771

   

Was hat dieses Ziffernblatt schon alles "gesehen"?

Wie vielen Menschen haben diese Zeiger schon die "Zeit" gezeigt?

   

Ein Blick vom Glockenturm Richtung Wilhelm-Leuschner-Str.

Die Empore

   

Die Orgel auf der Empore; früher hatte sie einen anderen Platz

Auch von der Empore kann man
auf die Wilhelm-Leuschner-Str. schauen

   

Ein Monument an der Kirchenmauer

Ein weiteres Monument; früher war hier der Gemeindefriedhof

   

Ehemalige Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Ueberau (1)

Ehemalige Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Ueberau (2)